Senfpflanzen




Senfernte

Geerntet werden die reifen, trockenen und hellgelben Schoten im Frühherbst in dem man die Pflanzen ganz einfach abschneidet. Das heraus puhlen von jedem Senfkorn aus den einzelnen Schoten empfiehlt sich nicht, da es eine ziemlich mühselige und langwierige Arbeit ist, aber wer mag kann das natürlich trotz dem tun. Besser ist es man steckt die Senfpflanzen in einen Sack aus Jute oder Plastik. Es eignet sich auch ein größerer Beutel (sofern die Pflanzen hinein passen), oder man wickelt die Pflanzen locker in ein Großes Tuch (ist aber eher unpraktisch ) Nun schlägt man den Sack vorsichtig auf den Boden oder an eine Wand (man kann den Sack auch kräftig schütteln). Die Schoten platzen dadurch auf und die darin enthaltenen Senfkörner (Senfsamen) fallen heraus.

Layout © 2010 Kiwi-Vision.de